iPad Pro M1 Chip: Die Leistung des MacBook Pro im Gepäck

Bezüglich der Optik und Verarbeitung hat sich gegenüber dem iPad 2020 und auch dem iPad 2018 so gut wie gar nichts getan. Äußere Veränderungen sucht man mit der Lupe, für die allermeisten schauen die Modelle identisch aus. Das iPad Pro 12,9 Zoll 2021 kommt mit dem Maßen 280,6 x 214,9 x 6,4 Millimetern und ist damit einen halben Millimeter dicker als sein Vorgänger. Dieser feine Unterschied fällt in der Nutzung nicht auf, nach wie vor wirkt es extrem schlank. Der halbe Extra-Millimeter rührt daher, dass Apple im neuen Modell einen etwas größeren Akku einsetzt.

Durch diesen etwas größeren Akku wiegt das neue iPad mit nun 682 Gramm etwa 40 Gramm mehr. Wieder fällt das im Alltag kaum auf. Trotzdem dürfte es unserer Meinung gerne etwas leichter sein. Hält man es waagerecht an nur einer Kante ermüdet die Hand durch die Hebelkraft doch recht schnell.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.